Jetzt über das Projekt AareAlpen informieren!
Der König der Alpen braucht Ihre Hilfe!
Helfen Sie uns?
Tierpark Bern Besucher Pinnwand
@Instagram
Pinnwand öffnen
Tierparkverein Erlebnisreise Polen
vom 9. Juni bis 17. Juni 2017
Jetzt anmelden!
TIERPARKVEREIN BERN
Herzlich Willkommen
Jetzt Tierparkverein Mitglied werden

Herzlich Willkommen im Tierparkverein Bern

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Tierparkfreundinnen und -freunde,
sie befinden sich heute auf unserer neuen Tierparkverein Website. Über 9000 Mitglieder bilden die Basis des “Fördervereins und Fanclubs” des Tierpark Bern. Der Tierpark der Stadt Bern wurde am 5. Juni 1937 eröffnet und befindet sich mit “über 250 Tierarten” und einem Kinderzoo am Ufer der Aare. Nachdem das “UHU-Heft” in vielen intensiven Sitzungen neu gestaltet wurde und das Feedback überwältigend positiv ausfiel wurde nun auch unsere Website interessanter, leserfreundlicher und, was uns sehr am Herzen lag, auch für junge Besucher schmackhaft umgestaltet. Wir sind uns bewusst, das unsere treuen “Besucherinnen und Besucher” diese Neugestaltung kritisch prüfen und beurteilen werden. Es ist ihre Website und wir wollen, das Sie weiterhin mit viel Freude und Interesse besucht wird. Bis bald im Tierpark Dählhölzli, Bern. Ihr Tierparkverein

Freiheit für unsere Flamingos 🙂
Heute ist der Tag der Freiheit. Seit dem 13. November 2016 mussten unsere Flamingos wegen der Vogelgrippe im Winterstall ausharren. In Abstimmung mit dem Kantons- und Zootierarzt, haben die Flamingos von Bern ab heute ihre Freiheit zurück erlangt. Alle Flamingos sind sehr gesellig und freuen sich bereits auf diesen Tag! Endlich können sie wieder die Flügel ausbreiten! Schauen Sie selbst!
AareAlpen – Der Steinbock braucht Ihre Hilfe!
Die heutigen Gehege am Aarehang stammen von 1937 und sind somit so alt wie der Park selbst. Das Projekt AareAlpen umfasst neben einer neuen, prägnanten Gebirgslandschaft für Steinböcke auch einen Gämsenwald und eine vom Aareuferweg aus begehbare Voliere für Alpenkrähe und Murmeltier. Den Murmeltieren wird es dank eines Tunnelsystems auch möglich sein, die Steinbockanlage mit zu nutzen. Helfen Sie uns beim Projekt AareAlpen?
Spannende Neuigkeiten aus dem Wisent-Wald!
Zur Verjüngung des Grundbestandes streift seit dem 21. Dezember 2016 auch eine Wisentkuh aus dem „Züribiet“ durch den Berner Wald. Sie ist im Wildnispark Zürich Langenberg geboren und unterscheidet sich kaum von den hiesigen Jungtieren. „Lupita“ wurde schrittweise und behutsam in die Wisentherde integriert und von ihren Artgenossen gut aufgenommen
Juhu Zuwachs im Wisent-Wald von Bern!
Er trinkt, ruht sich aus oder folgt seiner Mutter durch den Wisent-Wald im Tierpark Dählhölzli in Bern. Am 5. September kam ein kleiner Wisent zur Welt. Der Kleine ist ein Männchen und erobert nun die Herzen der Besucher! Mutter Uranda und Vater Enrik kümmerten sich vorbildlich um ihren Kleinen.