Tierparkverein News

7 Februar, 2018

Einladung zum Jazzmatinée mit den Wolverines im Tierpark Bern

Seit 43 Jahren kommen wir in den Genuss, das aussergewöhnliche Konzert der Wolverines Jazzband zu erleben. Das Jazzmatinée im Tierpark Bern findet in der lauschigen Umgebung von Uhu, Wolf und Waldren statt. Das Konzert wird bei jedem Wetter durchgeführt. Sonntag 6. Mai 2018 im Tierpark Bern 10.30 bis 12.30 Uhr!
1 Februar, 2018
Tierpark-Restaurant Dählhölzli, Bern

Einladung zur Mitgliederversammlung am 03. April 2018, 18.00 Uhr

Wir laden alle Tierparkverein Mitglieder am Dienstag, 03. April 2018, 18.00 Uhr zu unserer Mitgliederversammlung im Tierpark Restaurant Dählhölzli ein. Am Schluss der MV referiert Stefan Hoby, über die Aufgabe als neuer Tierarzt im Tierpark Bern. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Mitglieder teilnehmen können.  Anschliessend sind Sie zum reichhaltigen Apéro eingeladen. Auch Gäste sind willkommen!
10 November, 2017
Tierpark Bern - Gewinnspiel

Tierparkverein Gewinnspiel #MEINTIERPARK

Zeig uns dein Lieblingstier aus dem Tierpark Bern und poste es bis zum 01.05.2018 mit dem Hashtag #meintierpark auf Instagram und markiere den Tierparkverein (@tierparkverein) auf dem Bild. Sichere dir mit dem besten Instagram Foto deines Lieblingstieres im Tierpark Bern die Chance auf tolle Preise wie das Samsung GALAXY Tablet.
4 September, 2017

Wir freuen uns auf die Erlebnisreise nach Belgien!

Die Tierparkverein Erlebnisreise Belgien findet vom 06. bis 10. Juni 2018 statt! Belgien ist ein kleines Königsreich an der Nordseeküste. Es begeistert die Touristen aus aller Welt mit kultureller Vielfalt und mittelalterlichen Städten. Nebst der Hauptstadt Brüssel erkunden wir die Städte Antwerpen, Brügge und Gent. Der Höhepunkt der Reise ist der Zoo Pairi Daiza! Nebst blühender Blumen begegnen Sie tausenden von Tieren!
26 Mai, 2017

Patentag am Mittwoch, 14. Juni 2017 im Dählhölzli

Der Tierpark Bern lädt alle Tierpatinnen und -Paten und die Personen, die eine Tierpatenschaft verschenkt haben am 14. Juni herzlich ein, einen ganz besonderen Tag im Tierpark Bern zu verbringen. Anders als bei einem normalen Tierparkbesuch, kann jeder Pate auch hinter die Kulissen seines Lieblingstieres schauen und den Tierpflegern Fragen zur Haltung, Fütterung und Besonderheiten des Tieres stellen.
17 März, 2017

Einladung zur Mitgliederversammlung am 04.04.2017!

Wir laden alle Tierparkverein Mitglieder am Dienstag den 04. April 2017 um 18.00 Uhr zu unserer Mitgliederversammlung im Tierpark Restaurant Dählhölzli ein. Nach der Mitgliederversammlung referiert Doris Slezak, Zoopädagogik Tierpark Bern, über die Steinbockanlage. Anschliessend sind Sie zum reichhaltigen Apéro eingeladen. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Mitglieder teilnehmen können. Auch Gäste sind willkommen!
2 März, 2017

Tierpark Bern: Neue Bewohner im Berner Korallenriff!

Im Korallenriff vom Tierpark Bern leben seit einer Woche spannende Bewohner wie der wollpuschelähnliche Feilenfisch, der leuchtend violette Torpedobarsch, die zitronengelbe Korallengrundel oder die schlangengleiche Nasenmuräne. Der Feilenfisch ist ein typischer Bewohner des Great Barrier Reef. Die vielen Körperanhänge sorgen dafür, dass seine Konturen mit der Umgebung verschmelzen und er „unsichtbar“ wird.
2 Februar, 2017

Freiheit für unsere Flamingos im Tierpark Bern 🙂

Heute ist der Tag der Freiheit im Tierpark Bern. Seit dem 13. November 2016 mussten unsere Flamingos wegen der Vogelgrippe im Winterstall ausharren. In Abstimmung mit dem Kantons- und Zootierarzt, haben die Flamingos von Bern ab heute ihre Freiheit zurück erlangt. Alle Flamingos sind sehr gesellig und freuen sich bereits auf diesen Tag! Endlich können sie wieder die Flügel ausbreiten!
1 Februar, 2017

AareAlpen – Der Steinbock braucht Ihre Hilfe!

Die heutigen Gehege am Aarehang stammen von 1937 und sind somit so alt wie der Park selbst. Das Projekt AareAlpen umfasst neben einer neuen, prägnanten Gebirgslandschaft für Steinböcke auch einen Gämsenwald und eine vom Aareuferweg aus begehbare Voliere für Alpenkrähe und Murmeltier. Den Murmeltieren wird es dank eines Tunnelsystems auch möglich sein, die Steinbockanlage mit zu nutzen. Helfen Sie uns beim Projekt AareAlpen?