News aus dem Tierpark Bern

9 Dezember, 2019
Balistar im Tierpark-Bern

Balistar aus der Familie der Stare 🐦📸

1988 wurde ein Erhaltungszuchtprogramm durch den Zoo Wuppertal gegründet und 1993 erfolgte dann die Gründung des offiziellen Erhaltungszuchtprogrammes der EAZA (EEP). Der Bestand in den Zoologischen Gärten und zum Teil in Privathand wird durch den EAZA-Zuchtbuchführer koordiniert. An der Erhaltungszucht ist unter anderem der Tierpark Bern beteiligt.
2 April, 2019
Zwergseidenaffen im Tierpark Bern

Die Berner Zwerge sind da! 🙂

Die kleinsten echten Affen der Welt, die Zwergseidenäffchen aus Südamerika, mit ca. 100- 140g Körpermasse wirklich leicht und mit maximal 23 cm Körperlänge einschliesslich Schwanz, sind in das Vivarium des Tierpark Bern eingezogen.
12 März, 2019
Steinbockanlage im Tierpark Bern

Startschuss für die Steinböcke von Bern

Die Baubewilligung ist da, dem Bau der «AareAlpen» steht nichts mehr im Weg! In der letzten Märzwoche startet der Bau der Landschaft für Steinbock, Gämse, Alpenkrähe und Murmeltier.
26 Juni, 2019

Tierparkverein Erlebnisreise Finnland und Estland

Im 2019 führt uns die Erlebnisreise nach Finnland und Estland! Die Erlebnisreise Helsinki mit Tallinn findet vom 26. Juni – 30. Juni 2019 statt. Max 25 Personen mit Begleitung einer kundigen Reiseleiterin (Frau Verena Krebs) und des Tierparkvereins Bern
27 August, 2018
Tierpark Bern

Dählhölzli-Fest 2018: Samstag, 8. September

Am diesjährigen Dählhölzi-Fest feiert der Tierpark Bern einen schrägen Vogel: den Waldprapp. Gemeinsam mit anderen Organisationen wird sich der Tierpark für die Wiederansiedelung des Waldrapps in der Schweiz einsetzen und plant eine neue Waldrappvoliere für die Zucht dieser schrägen Vögel.
18 August, 2018
Zwergseidenäffchen Bern

Die Berner Zwerge kommen 🙂

Ein grosses Merci an die zahlreichen Spenderinnen und Spender an der Dählhölzli-Benefizgala und auf den Gabus- Fonds! Unsere neue Anlage für die Zwergseidenäffchen – die kleinsten Affen der Welt – kann gebaut werden. Ab heute gehört die Baustelle der «Berner Zwerge» dem Bauteam.