Tipps für Kinder im Tierpark Bern

Beobachten der Dählhölzli Tiere ist sehr erwünscht.

Tipps & Highlights für kleine Tierfreunde

Keiner ist zu klein um ein Forscher zu sein! Der Tierpark Bern bietet kleinen Tierfreunden jede Menge Highlights, die aufregende Tierwelt zu entdecken und sogar hautnah zu erleben. Beobachten der Dählhölzli Tiere ist immer erlaubt und sehr erwünscht. Hier finden Sie Tipps, was Sie mit Ihren Kindern nicht verpassen sollten. Und übrigens: Führungen gibt’s im Tierpark Bern für Kinder UND Erwachsene 🙂

Chlini Dählhölzli Forscher Bern

Die Spielgruppe “chlini Dälhölzli Forscher Bern” begibt sich mit Geschichten, Musik, Tanz und Kreativität sowie Fachwissen aus der Tierwelt auf die imaginäre Reise von haarigen, schuppigen oder “gschliferigen” Lebewesen. Wir erforschen auf altersgerechte Art und Weise die faszinierende Welt der Tiere und erfahren viel Wissenswertes. Jetzt mehr erfahren!

Besonders beliebt ist unser Zwergziegen-Gehege im Kinderzoo. Es darf über eine Leiter betreten werden und Kinder dürfen die Ziegen streicheln. Dass dies den Tieren bei grossem Andrang auch mal zuviel werden kann, liegt auf der Hand. Es steht den Zwergziegen darum jederzeit frei, sich durch einen Engpass im Zaun in ihren Exklusiv-Bereich mit Hügel zurückzuziehen. Wichtig zu wissen: Das Füttern der Zwergziegen durch Besuchende ist nicht mehr gestattet.

Bei der Pflege der Tiere im Kinderzoo mithelfen
Auf Ponys reiten
Geburtstagsfest im Dählhölzli
Ein Jahr lang im UHU Klub mitmachen
Sich auf dem Abenteuerspielplatz austoben
Auf dem Grill eine Wurst braten
Sich als Tier schminken lassen

 

Online Spiele für Kinder